SEO für Gastronomie

 logos analytics  logos analytics  logos analytics october cms partner


 

SEO für Gastronomie – digital durch professionelle Suchmaschinenoptimierung


Die Zeiten in den man noch im klassischen Telefonbuch nach passenden Gastronomen in der Umgebung gesucht hat sind längst vorbei. Das heutige "Telefonbuch" versteckt sich in unserem Smartphone, ist digital und heißt Google. In der heutigen digitalen Zeit führt kein Weg mehr an einem professionellen Suchmaschineneintrag vorbei. Professionelle Suchmaschinenoptimierung beginnt mit dieser doch sehr dominanten Suchmaschine.

Wer nicht bei Google indexiert ist und darüber zu finden ist, existiert für den User von heute quasi nicht. Doch damit nicht genug, denn diese Aussage trifft auch auf all jene Gastronomen und Restaurantbesitzer zu, die nicht auf Seite 1 bei Google angezeigt werden. Suchende konzentrieren sich bei der Suche nach einem Restaurant in der Nähe oder bei der Recherche zu den Öffnungszeiten nur noch in seltenen Fällen auf die folgenden Seiten der Suchergebnisse.

Wie es Ihnen als Gastronom gelingt Ihre Gastronomie durch professionelle Suchmaschinenoptimierung auf die ersten Seiten zu bringen wissen wir als Agentur, die über langjähriges Know-how im Bereich SEO für Gastronomie verfügt.



Hinweis: Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, per E-Mail an info@my-webnet.de.




Was bedeutet SEO für Gastronomie?

Der Begriff SEO bedeutet Search Engine Optimization und wird im deutschen mit dem Wort Suchmaschinenoptimierung übersetzt. SEO bildet mit SEA (Search Engine Advertising) die Basis des Suchmaschinenmarketings (SEM). SEO für Gastronomie hebt sich durch spezielle Features vom eigentlichen SEO ab. In dieser Sparte gibt es spezielle Faktoren, die Berücksichtigung finden sollten.





Platz 1 bei Google - Warum ist es wichtig?


SEO für Gastronomie

Sie wissen es von Ihren eigenen Suchen bei Google, die Zahl der gelisteten Webseiten ist schier unendlich. Ohne die richtigen SEO-Einstellungen speziell im Bereich Gastronomie, geht Ihr Eintrag womöglich in der Masse unter. Für Sie als Gastronom bedeutet das womöglich weniger Gäste. Im Bereich der Gastronomie ist es aus genannten Gründen oberstes Ziel die Webpräsenz so zu optimieren, dass Sie auf der ersten Seite bei Google landen.





Die richtigen Keywords auswählen


Die richtigen Keywords kann man nur auswählen, wenn man weiß, wie und wo man dazu recherchieren muss. Keywords, die im Text vorkommen sind Begriffe, die aus einzelnen Wörtern oder gar längeren Wortphrasen bestehen. Auch Zahlen können in diesem Kontext relevant sein.

Die italienische Gastronomie in Berlin sollte beispielsweise genau diese Keywords verwenden, um eine gute Platzierung bei Google zu erhalten. Wichtig ist es auch alle anderen SEO-Einstellungen zu optimieren. Die Chancen darauf, sich mit gezielten Maßnahmen einen der ersten Plätze bei Google zu erarbeiten steigen deutlich.




SEO - Onpage und Offpage Optimierung


Insgesamt fallen alle Einstellungen auf der eigenen Webseite unter den Betriff Onpage SEO. Dazu zählt die aussagekräftige Meta-Beschreibung ebenso wie die interne Verlinkung einzelner Beiträge oder Inhalte. Multimediale Inhalte wie beispielsweise Videos, Bilder usw. tragen ebenso dazu bei, dass die Seite im Ranking steigt.


Im Rahmen der Offpage Optimierung dreht sich in erster Linie alles um externe Links. Links, die auf andere Webseiten verweisen. Dabei steht die Qualität der Webseite auf, die verlinkt wird im Fokus. Hier geht Qualität vor Quantität. Das Ganze lässt sich auch umgedreht betreiben. Je höher die Qualität verweisender Webseiten, je höher der Trust in Ihre eigene Webseite.





SEO für Gastronomie - Keine einmalige Sache


Die Optimierungen Ihrer Webseite ist keine Sache, die man einmalig betreiben kann. Im Gegenteil alle Maßnahmen bauen aufeinander auf und müssen in regelmäßigen Abständen angepasst und weiter optimiert werden. Google liebt Seiten, die regelmäßig gepflegt werden. Neue Inhalte und Updates werden im Ranking belohnt.

Aus den genannten Gründen sollten Sie stets versuchen neue Inhalte beispielsweise durch einen Blog oder ein regelmäßig erweitertes Portfolio zu erweitern. Je umfangreicher eine Seite aufgebaut wird und am Ende ist, je höher ist auch die Anzahl der Begriffe, zu denen sie von Google erfasst werden kann. Begriffe und Inhalte, die mit der Suche Ihrer Nutzer einhergehen sind zudem ideal. Je höher die Aktivität auf Ihrer Seite, je höher die Relevanz für Suchmaschinen.






Abschließende Tipps für die Gastronomie

Die Optimierung Ihrer Webseite und Webpräsenz ist ein stetiger Prozess. Der Aufbau der Seite kostet zu Beginn nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit. Schließlich gibt es allerhand SEO zu beachten. Ist jedoch die Optimierung vom Grund her getan, müssen die Inhalte gepflegt und die Seite gelegentlich gewartet werden. Bleibt für die Wartung und regelmäßige Pflege keine Zeit, können Sie auf die Hilfe unseres Expertenteams zählen.



Häufige Fragen an die Agentur



Was ist das Besondere an SEO für Gastronomie?

SEO für Gastronomie bedeutet, dass durch bestimmte Veränderungen an der Webseite, das Ranking in den Suchergebnissen derart verbessert werden kann, dass die Webseite auf der ersten Seite angezeigt wird. Dadurch lassen sich nicht nur Umsätze nachhaltig steigern, sondern auch Sichtbarkeit und die Attraktivität für Kunden.




Wie viel muss in Suchmaschinenoptimierung investieren?

Wie viel Geld in Suchmaschinenoptimierung investiert werden muss, hängt vom Budget und natürlich vom Ist-Zustand der Webseite ab. Selbstverständlich kann die Leistung dem vorhandenen Budget angepasst werden. Dabei sollte allerdings berücksichtigt werden, welche Leistungen die Webseite benötigt. Der Ist-Zustand der Webseite gibt Auskunft über fehlende Features. Je nach Vorhandensein können weitreichende Leistungen erforderlich sein oder kleine Optimierungen, um ein deutlich besseres Ranking zu erzielen.




Kann SEO für Gastronomie von Laien ausgeführt werden?

Selbstverständlich kann sich auch jeder selbst an Suchmaschinenoptimierung versuchen. Die Frage ist doch, ob das vorhandene Wissen ausreicht, um ein deutlich besseres Ranking herbeizuführen. Mitunter ist der Schaden größer als der Nutzen. Ist die Webseite nämlich kaum bis gar nicht mehr im Internet sichtbar, bleibt der erwünschte Umsatzsprung aus. Aus diesem Grund wird empfohlen sich mit einer SEO Agentur in Austausch zu begeben.




Welche Rolle spielen Metadaten bei der Suchmaschinenoptimierung?

Spricht man von Metadaten, spricht man von Daten die die einzelne Webseite kurz Beschreiben. Sie bestehen aus dem Meta Title und der Meta Description. Meta Titles geben dem Suchenden in wenigen Worten einen groben Überblick über die gesamte Thematik der Webseite, während die Meta Description Nutzern eine kurze Beschreibung über die vorhandenen Inhalte liefert.




Warum für SEO für Gastronomie durch eine Agentur beauftragen?

Gastronomen wissen mit SEO für Gastronomien häufig nichts anzufangen. Vielen fehlt auch einfach die Zeit dafür sich selbst mit der Materie zu beschäftigen. Aus genannten Gründen wenden sich Unternehmen für SEO für Gastronomie an professionelle SEO Agenturen.




Benötigen Restaurantbetreiber SEO für Gastronomie?

Ja! Wer mit seiner Webseite im Netz gefunden werden möchte benötigt Suchmaschinenoptimierung. Es ist die einzige Möglichkeit in den Suchergebnissen verschiedener Suchmaschinen zu erscheinen und gut zu ranken. Nur dann, wenn Kunden oder Nutzer finden, wonach sie suchen, lassen sich Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich vermarkten.




Wie viel Zeit kostet Suchmaschinenoptimierung?

Wie viel Zeit Suchmaschinenoptimierung in Anspruch nimmt kann nicht genau beziffert werden. Wichtig ist, dass die Webseite aktuell gehalten wird und relgemäßig gepflegt wird. Beispielsweise Google verändert in regelmäßigen Abständen seine Anforderungen an Webseiten.




Wer bearbeitet die Suchmaschinenoptimierung?

Die Suchmaschinenoptimierung wird von gut ausgebildeten und geschulten Experten der Agentur durchgeführt. Dazu zählen Suchmaschinenoptimierer, Vertriebler im Bereich Online Marketing sowie Webdesigner.




Welche Leistungen werden zusätzlich zur Suchmaschinenoptimierung angeboten?

Agenturen bieten neben Suchmaschinenoptimierung auch Google My Business Optimierung, Webdesign, AdWords Optimierung sowie Social Media Marketing und viele weitere Leistungen an.




Welche Vorteile bringt Suchmaschinenoptimierung mit sich?

Dank Verbesserung der Position in den Suchergebnissen ist die Sichtbarkeit der Webseite deutlich erhöht. Auch die Bekanntheit erhöht sich und damit verbunden die Reichweite im Netz. Mehr Kunden bedeutet auch mehr Umsatz.




Kann Suchmaschinenoptimierung auch Schaden im Ranking anrichten

Wird die Suchmaschinenoptimierung nicht professionell erstellt, kann das einer Webseite im Ranking auch schaden. Keyword Stuffing oder negative Backlinks können die Webseite aus dem Ranking sogar entfernen. Die Suchmaschine straft die Webseite dann ab. Der Rankingverlust ist in diesen Fällen sehr hoch.


Unsere Referenzen
top