Blog - News & Google

Posted on Jun 26, 2020

Auch das Webdesign ist geprägt von ständigen Veränderungen, so gibt es jedes Jahr neue Trends, die die Webseitenbetreiber beachten sollten, um neue Besucher zu locken, aber auch um die alten zu halten. Dabei werden Seiten immer anschaulicher mit neuen Grafiken und Funktionen ausgestattet, aber auch die Bedienung der Webseite wird für Nutzer zunehmend vereinfacht.

12 aktuelle Trends, die im Jahr 2020 von großer Bedeutung sind

Dark Mode als Design

Der Dark Mode, ein dunkles Design dürfte besonders Nutzern von Mobilgeräten ein Begriff sein, denn seit neustem kann das Design von einem weißen Hintergrund auf einen schwarzen umgestellt werden. Ein wichtiger Bestandteil im Responsive Design, aber auch auf dem Desktop wird der Dark Mode zunehmend beliebter. Modern, kontrastreich und eine verbesserte Ergonomie sind die Hintergründe dieses Designs.

Elemente von Hand gezeichnet

Handgezeichnete Logos, Symbole, vielleicht auch Illustrationen oder Grafiken sind derzeit eine beliebte Art, die Webseite zu verschönern. Warum? Handgezeichnete Elemente verleihen Ihrer Webseite Individualität, aber auch die Persönlichkeit Ihrer Webseite wird in handgezeichneten Elementen wiedergegeben.

Ungewöhnliche Farbkombinationen

Gegensätzliche Farben, Neonfarben, mit den Farben wird im Jahr 2020 gespielt. Als Webdesign Trend 2020 machen diese ungewöhnlichen Farbkombinationen die Webseite noch interessanter und gestalten diese lebhafter. Besondere Element können dabei gut hervorgehoben werden.

Interaktivität und viel Bewegung

Videos auf der eigenen Seite einbetten, das ist bereits seit längerer Zeit bekannt. Auch die Animationen sind keine Neuheit im Webdesign. Aber die bewegten Bilder, die sogenannten GIF-Bilder sind ein echter Trend geworden. Auch Fullscreen- Videos oder Mikrointeraktionen (Mouse-Effekte) sind ein echter Hit im Webdesign geworden.

Chatten und Sprechen mit Webseiten

Chatten und Sprechen mit der Webseite, ohne einer Person dahinter? Definitiv ein Webdesign Trend 2020! Wie das möglich ist? Chatbots, Sprachassistenten und Sprachsteuerung. Wertvolle Funktionen, die den Webseitenbetreibern aber auch den Besuchern den Aufenthalt angenehmer und einfacher machen.

Überdimensional – Der riesige Trend 2020

Immer größer, immer auffälliger lautet das Motto bei Bildern, Videos, Überschriften, aber auch Menüs. Damit möchten die Webseitenbetreiber die Aufmerksamkeit der Besucher auf bestimmte Dinge lenken, doch bei diesem Trend ist Vorsicht geboten, denn nicht jedem Besucher gefällt die überdimensionale Darstellung!

Fotos mit Illustrationen kombiniert

Ein Foto mit einer Illustration oder gar einer Grafik in einem? Das ist derzeit beliebt bei den Besuchern! Individualität und Moderne in einem. Dieses Element ist besonders aussagekräftig und kann sehr vielseitig eingesetzt werden.

Die Positionsanzeige im Webdesign

Eine wirklich interessante Anzeige für die Besucher. Wer sich auf einer Webseite mit einer Positionsanzeige befindet, hat eine prozentuale Anzeige, welche dem Webseitenbesucher angibt, wie viel Prozent der Webseite er schon gescrollt hat.

Die neuen Sticky Menüs

Das alte Standard Menü ist out. Beim scrollen verschwinden diese und man muss zurück zum Seitenanfang. Die Sticky Menüs bleiben fest erhalten, sodass dem Nutzer eine ständige Navigation auf der Webseite möglich ist.

Minimalisch mit Übergröße

Gegensätze ziehen sich an – Ein neuer Trend im Jahr 2020 ist es die Webseite minimalistisch zu halten, aber übergroße Überschriften zu setzen. Damit sollen Sie Überschriften besonders ins Auge stechen und die Botschaft schneller überbringen.

Pseudo-3D-Effekt

Schlagschatten, übereinanderliegende Elemente, das ist wirklich etwas für das Auge. Steigern Sie das Nutzererlebnis mit einzigartigen Pseudo-3D-Effekten.

Split-Screen-Designs – Das geteilte Design

Mit dem Split-Screen-Design wird die gesamte Website in zwei vertikale Bereiche aufgeteilt. Steigern Sie das Nutzererlebnis und gestalten Sie die verschiedenen Bereiche verschieden und einzigartig. In Verbindung mit verschiedenen Scroll-Effekten kann die Webseite zu einem wahren Erlebnis werden.

Fazit zu den Webdesign Trends 2020 In jedem Jahr gibt es unterschiedliche Trends die sich jährlich Verändern. Immer kreativer, immer ausgefallener, so ist es im Webdesign.

top