Blog - News & Google

Webdesign – die Online-Präsenz

Posted on Nov 01, 2020

Webdesign ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Online-Präsenz. Diese ist unabdinglich für den Erfolg im größten Absatzmarkt der Welt, dem Internet.

Die My Webnet GmbH ist eine Webdesign Agentur. Seit 2005 kümmert diese sich um die Vermarktung und Präsentation von Webseiten im Internet. Dabei steht die Optimierung für maximale Kundenakquise im Vordergrund.

Was ist Webdesign eigentlich?

Ist man auf der Suche nach etwas, sei es Informationen, einem Produkt oder einer Dienstleistung, wird im 21. Jahrhundert immer erst das Internet befragt. Möchte man als Unternehmer oder aber auch als Privatperson Erfolg mit seinem Angebot haben, ist eine Webseite unersetzbar. Über die Online-Präsenz erreicht man ein Publikum dessen Ausmaß theoretisch die ganze Welt umfasst. Und genau diese ausschlaggebende Online-Präsenz ist eben Webdesign.

Webdesign meint die Gesamtheit aller Bausteine, die für die Planung und den Aufbau einer Webseite benötigt werden. Dazu zählen die unterschiedlichsten Teilaspekte: die Struktur, das gesamte Layout mit Designfragen, wie Schriftarten, das Grafikdesign, die User Experience und natürlich die Content Erstellung. Um diese verschiedenen Schritte gut umsetzten zu können, braucht es Webdesigner, welche den kreativen Part des Designs übernehmen, Webentwickler, auch Programmierer genannt, die alles in Programmiersprache übersetzen und UX-Entwickler, welche die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite optimieren. Um Layouts zu gestalten, anzupassen und Inhalte zu verwalten, wird ein Content Management System verwendet. Die bekanntesten CMS sind Wordpress CMS, October CMS, Typo 3 und beispielsweise Contao CMS. Wordpress wird mit Abstand am meisten verwendet.

Webdesign heutzutage

Webdesign ist stetig im Wandel. In dieser Branche gibt es keine Stagnation, sondern ständige Neuerungen, Anforderungen und Optimierungen.

Während Webseiten zu Beginn des Internets nur für Computer entwickelt und designed werden mussten, werden sie heutzutage von den unterschiedlichsten Endgeräten besucht. Dazu gehören Büroleute, die von Ihrem Laptop aus arbeiten, Studenten, die mit Ihrem Tablet im Netz surfen, Privatpersonen, die über Ihren Smart TV ins Internet gehen und natürlich jeder der ein Smartphone besitzt. Jedes dieser Geräte hat ein anderes Format und stellt andere Darstellungsanforderungen. Bei den Unterschieden handelt es sich jedoch nicht nur um die gerade aufgelisteten Endgeräte, sondern sie variieren auch nach Herstellern. Allein bei Smartphones gibt es unzählig viele Varianten. Zudem kommt, dass in der Konsumgesellschaft, in der wir heutzutage leben, regelmäßig ein Austausch von elektronischen Geräten stattfindet. Es gibt folglich unzählbar viele Geräte mit unzählbar vielen Verschiedenheiten, die alle auf ein und dieselbe Webseite zugreifen wollen. Deshalb ist das Responsive Design, bzw. das Responsive Layout von enormer Wichtigkeit. Das macht es möglich, dass sich die Auflösung und Formatierung automatisch an das jeweils verwendete Endgerät anpassen.

top