AdWords Partner

Logoentwicklung

Webentwicklung

Logoentwicklung

Ein Logo stellt ein sehr zentrales Mittel der Kommunikation dar. Es bildet den Träger der Corporate Identity und einen sehr essentiellen Bestanteil des Corporate Designs.

Angebot anfordern

Unterteilungsmöglichkeiten eines Logos

Logoentwicklung

Grundsätzlich kann ein Logo in folgenden Darstellungsformen erscheinen:

  • Als Wort-Marke
  • Als Bild-Marke
  • Als Wort-Bild-Marke (Icon)

Hierbei werden entweder nur ein Schriftzug, eine stark vereinfachte Grafik oder eine Kombination aus beiden Eigenschaften verwendet. Das jeweils einmal gestaltete Logo sollte sich auf allen geschäftlichen Bestandteilen vom Kugelschreiber, über das Briefpapier bis hin zur Gebäudefassade erstrecken, um so eine maximale Corporate Identity zu erreichen. Wichtig ist hier daher die Einfachheit des Logos. Ein beliebter Erstellungsgrundsatz bezüglich der Logoerstellung beschreibt daher die KISS-Formel: Keep it short & simple! Je einfacher das Logo, desto wiedererkennbarer und reproduzierbarer wird es für Interessenten.


Zu erfüllende Anforderungen an ein Logo

Ein Logo dient der Außenwirkung Ihres Unternehmens. Daher muss es für Nutzer möglichst leicht wiedererkennbar und mit möglichst positiven Assoziationen verknüpft sein.

  • Die oben bereits angesprochene KISS-Formel wendet sich zum einen an die Einprägsamkeit als auch an die Unverwechselbarkeit eines Logos. Weiterhin muss auf eine exzellente Verständlichkeit und eine gute Reproduzierbarkeit geachtet werden.
  • Neben den oben erwähnten Grundsätzen sollte vor allem bei jüngeren,sich neu am Markt etablierenden Unternehmen auf die Verwendung von Nebenelementen geachtet werden. Diese Nebenelemente sind neben den Hauptelementen (Firmenname und Angebotssparte bzw. Branche) die folgenden:
  • Ein einprägsamer und für Nutzer leicht umzusetzender Slogan…
  • …und eine visuelle Grafikerstellung.
  • Ihr Logo richtig schützen
  • Damit niemand Ihren einmal aufgebauten, guten Ruf durch Missbrauch Ihres Logos einfach so schädigen kann, sollten Sie Ihr Logo in jedem Fall eintragen und schützen lassen. Andersrum sollten Sie vor der Verwendung Ihres eigenen Logos überprüfen, ob eine Abwandlung Ihres Firmenlogos bereits existiert. Würden Sie in diesem Fall dennoch Ihr erstelltes Logo verwenden, würden Sie eine Patentrechtsverletzung begehen.
  • Benötigen Sie weitere, tiefgreifendere Informationen bezüglich eines individuell für Sie entwickelten Logos? Dann kontaktieren Sie uns und erfahren Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch, welche persönlichen Möglichkeiten sich Ihnen bieten!
Logoentwicklung