AdWords Partner

Kostenlose AdWords Tools

Webentwicklung

Kostenlose AdWords Tools

Kostenlose AdWords Tools dienen der Bearbeitung und Kontrolle von AdWords Anzeigen sowie deren Ergebnissen. Sie werden in den häufigsten Fällen von Google gestellt und helfen bei der Effizienzierung der Kampagnen.

Angebot anfordern

Kostenlose AdWords Tools : eine kleine Auswahl

Um Ihre AdWords Kampagne überwachen zu können, bietet sich einmal Ihr ​AdWords Konto​ an sich an. Hier sind Basiseinstellungen möglich sowie grundsätzliche Ergebnisse einsehbar (bspw. Klickpreise bzw. Klickpreisschätzungen). Auch die AdWords Optimierung findet hier statt.

Ein kostenloses AdWords Tool, welches für die oben erwähnte AdWords Optimierung unerlässlich ist, ist der Google eigene Keyword Planer. Dieser ermöglicht das Überprüfen von Keywordlisten hinsichtlich ihrer Effizienz und Erfolgschancen. Abrufbar sind hier unter anderem Suchvolumina einzelner Keywords. Dieser ermöglichen einem geschulten Auge Aussagen darüber, wie rentabel eine AdWords Kampagne mit diesem Suchbegriff verlaufen würde und wie hoch der Wettbewerbsdruck hier angesetzt ist. Aufgrund der Angaben über die Anzahl, wie oft der etwaige Begriff im Monat durch User gesucht wird, lassen sich Hinweise formulieren, welches Keyword das erfolgversprechendste ist.

Als Zweites möchten wir Ihnen das kostenlose AdWords Tool Google Analytics vorstellen. Mithilfe dieses Tools lässt sich beispielsweise der Verhaltensfluss der Webseitenbesucher analysieren. So können Zusammenhänge eingehend betrachtete werden und hilfreiche Aussagen wie z.B. in welcher Reihenfolge sich welche Inhalte angeschaut werden überprüfen. Auch können Besucherdetaildaten wie Demografie, Herkunft und Sprache ermittelt werden oder Hinweise und Fakten über quantitatives und qualitatives Nutzerverhalten benannt werden. Auch können technische Einzelheiten wie Seitenladezeit oder verwendeter Browser sowie Grad der umgesetzten und noch ausstehenden Unternehmensziele berechnet und abgefragt werden. Als kostenloses AdWords Tool kann Google Analytics zudem anzeigen, auf welchen Rängen Ihre Webseite mit welchen Keywörtern in den Suchanfragen-Ergebnislisten (SERPs) bei Google selbst steht.

Neben diesen beiden beliebtesten kostenlosen AdWords Tools gibt es noch einige mehr. Auch kostenlose – nicht von Google gestellte – AdWords Tools existieren auf dem Markt. Um jedoch das für Ihre Zwecke richtige kostenlose AdWords Tool zu finden, benötigt es individuelle Aussagen über Ihre Unternehmensziele. Diese erörtern wir gerne mit Ihnen gemeinsam in einem unverbindlichen Beratungsgespräch!