AdWords Partner

Keyword Optionen

Webentwicklung

Keyword Optionen

Um mit Ihren Google AdWords Anzeigen möglichst erfolgreich zu sein, rät es sich an, die verwendeten Keywords einzugrenzen und richtig zu verwenden. Google stellt daher einige Klassifizierungen bereit, welche bei der Auswahl der relevantesten und ausschließenden Keywords helfen sollen.

Angebot anfordern

Keyword Optionen nach Google Richtlinien

Mithilfe der Keyword Optionen werden die einzelnen Suchbegriffe steuerbar und können einzeln ausgerichtet werden. Dadurch kann festgelegt werden, welcher Suchbegriff eine Anzeigenschaltung Ihrer AdWords Kampagne auslöst und welche Keywords nicht. Für jedes Keyword sind mehrere Keyword Optionen auswählbar. Verzichten Sie jedoch auf diese wertvollen Einstellungen, so verschenken Sie nicht nur gute  Platzierung und hochpotenzielle Interessenten, sondern Sie bezahlen auch noch zu viel für den schlechteren Anzeigenrang. Alleine der Streuverlust, welcher durch mangelnde Keyword Optionen hervorgerufen wird, kostet Sie bares Geld ohne eine effektive Gegenleistung zu bieten. Ihre Keywords werden somit also als weitgehend passendgelistet.


Die einzelnen Keyword Optionen der Google AdWords im Überblick:

  • Weitgehend passend:Ihre AdWords Anzeige wir bei dem angegebenen Keyword ähnlichen Variationen bzw. Wortgruppierungen geschaltet, sobald die Suchmaschine diese als relevant einstuft.
  • Ein Beispiel hierzu:
  • Ihr Keyword lautet bspw. „onlineshop“. Dann wären weitestgehend passende Keywords u.a. „onlineshop schuhe“, „onlineshop für männer“ oder aber auch „onlineshop bademode“. Ganz egal ob Sie eine der drei benannten Produktkategorien führen oder nicht; Ihre Anzeige wird gelistet und von Verbrauchern angeklickt. Es entstehen kosten, obwohl Sie eventuell gar kein Mitglied Ihrer Zielgruppe angesprochen haben und dieser Ihre Seite sofort wieder verlässt ohne Ihnen Umsatz oder Interesse beschert zu haben.
  • Modifizierer für weitgehend passende Keywords:AdWords Anzeigen werden sowohl bei den weitgehend passenden Keywords als auch bei nahen, themenverwandten Varianten.
  • Ein Beispiel hierzu:
  • Ihr Keyword lautet „+onlineshop + damen“. Dann wäre weitgehend passende Suchanfragen bspw. „onlineshop damen“, „onlineshop für damenbekleidung“ oder aber auch „onlineshop, der damenoberteile führt“.
  • Passende Wortgruppen: Diese Keyword Option listet Ihre AdWords Anzeige nur bei genauen Wortübereinstimmungen bzw. naher Themenverwandtschaft der Variation in den Nutzersuchanfragen.
  • Ein Beispiel hierzu:
  • Ihr Keyword lautet „onlineshop damen“. Eine passende Suchanfrage könnte dann z.B. sein: „onlineshop damen“, „Online Shopp Damen“ oder auch „welcher onlineshop führt damenbekleidung?“
  • Genauer Übereinstimmung: Diese Keyword Option listet Ihre AdWords Anzeige ausschließlich bei exakt passenden Suchanfragen bzw. nahen verwandten Suchanfragen auf.
  • Ein Beispiel hierzu:
  • Ihr Keyword lautet „onlineshop damen“. Dann würde Ihre AdWords Anzeige u.a. unter folgenden Suchanfragen gelistet werden: „onlineshop damen“, „onlineshopp damen“ oder auch „Online Shopp Damen“.
  • Ausschließende Keywords:Enthält eine Suchanfrage einen von Ihnen als ausschließendes Keyword eingestuften Begriff, so wird Ihre AdWords Anzeige hier nicht aufgelistet (vgl. hierzu Negativkeywords).
  • Ein Beispiel hierzu:
  • Ihr Negativkeyword lautet „kinder“. Dann würde Ihre Werbeanzeige und den nachfolgenden Suchanfragen bspw. nicht gelistet werden: „onlinshop kinder“, „onlineshop kindermode“ oder aber auch nicht unter „online kindermode kaufen“.

Die Eingrenzung der Keywords hat viele Vorteile. So vermeiden Sie den oben bereits erwähnten Streuverlust und können Kosten einsparen. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass Ihre ausschließenden Keywords nicht überhand nehmen. Durch diese Vorgehensweise könnten Sie wichtige Interessenten Ihrer Zielgruppe verpassen und somit relevanten Unternehmensumsatz verschenken. Die richtige Balance innerhalb der Keyword Optionen zu finden, ist schwierig und bedarf einiger Praxiserfahrung. Damit Sie kein Geld unnötig in langwierigen Experiment- und Lernphasen verschwenden, sollten Sie einem Profi vertrauen. Die langjährig erfahrenen und zertifizierten Mitarbeiter unseres AdWords Agentur Teams kümmern sich gewissenhaft um Ihren AdWords Auftritt und verbessern Ihre Keyword Optionen bestmöglich.

Nähere Informationen hierzu und zu Ihrem aktuellen Keyword Optionen Stand sowie Ihren Möglichkeiten in diesem Bereich, erhalten Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch mit einem Techniker unserer AdWords Agentur!