Google AdWords Kampagnenerstellung

Werbenetzwerk und Kampagnentyp festlegen

Um eine Kampagne innerhalb Ihres Google AdWords Kontos erstellen zu können, müssen Sie zunächst den jeweiligen Kampagnentyp sowie kampagnenuntertypen auswählen. Diese legen fest wo Ihre Werbeanzeigen geschaltet werden. Die Kampagnen von Google AdWords beziehen sich hierbei ausschließlich auf die Google Werbenetzwerke; also das Suchnetzwerk, das Displaynetzwerk sowie das YouTube-Werbenetzwerk. Um das jeweilige zu Ihren Unternehmenszielen passende Werbenetzwerk festzulegen, entscheiden Sie sich für einen bestimmten Kampagnentyp.

Außerdem ist es möglich Ihren Kampagnentyp mittels Ausrichtungsoptionen bezüglich der Anzeigen noch weiter zu selektieren und deren Schaltung zu verfeinern.

Ihre Anzeigen werden innerhalb der Google Werbenetzwerke also auf diversen Placements, wie beispielsweise Suchergebnisseiten, Affiliateswebseiten von Google oder innerhalb mobiler Apps, geschaltet.

Möglichen Kampagnentypen sind:

  • Nur Suchnetzwerk
  • Nur Displaynetzwerk
  • Suchnetzwerk mit Displayauswahl
  • Shopping-Kampagnen
  • Videokampagnen
  • Alle Funktionen
  • Standard
  • Marketingziele

Google AdWords Kampagnenerstellung

Mithilfe der nun festgelegten Kampagnenentscheidungen ist es möglich eine oder mehrere Kampagnen für die Schaltung Ihrer Werbeanzeigen anzulegen. Hierzu öffnen Sie Ihr Google AdWords Konto und klicken auf erste Kampagne erstellen > Kampagneneinstellungen auswählen und geben Ihrer Kampagne einen Namen. Nun können Sie mittels der Schaltfläche Typ den Kampagnentyp sowie Kampagenuntertyp verändern. Nachdem Sie die für Sie richtigen Entscheidungen festgelegt haben, gehen Sie auf Kampagneneinstellungen. Hier können Sie

  • die anzusprechenden Geräte
  • die auszuwählenden Standorte
  • anzuwendende Sprachen
  • ihre Gebote
  • ihre maximales Budget
  • sowie Anzeigenerweiterungen und erweiterte Einstellungen verändern.

Sollten Sie bereits eine oder mehrere Kampagnen in Ihrem AdWords Konto verwalten und möchten nun eine neue Kampagne anlegen, so klicken Sie auf den Tab Kampagnen. Nun klicken Sie innerhalb dieses Tabs auf +Kampagnen. Jetzt können Sie wie gewohnt Ihren Kampagnentypen im Drop-Down Menü verändern und wie gewohnt fortfahren.

Sind Sie mit der Erstellung sowie den Einstellungsänderungen Ihrer Kampagne(n) fertig, klicken Sie auf speichern und fortfahren. Natürlich sind alle Veränderungen jederzeit wiederuf- bzw. abänderbar.

Sollten Sie bereits eine oder mehrere Kampagnen in Ihrem AdWords Konto verwalten und möchten nun eine neue Kampagne anlegen, so klicken Sie auf den Tab Kampagnen. Nun klicken Sie innerhalb dieses Tabs auf +Kampagnen. Jetzt können Sie wie gewohnt Ihren Kampagnentypen im Drop-Down Menü verändern und wie gewohnt fortfahren.

Sind Sie mit der Erstellung sowie den Einstellungsänderungen Ihrer Kampagne(n) fertig, klicken Sie auf speichern und fortfahren. Natürlich sind alle Veränderungen jederzeit wiederuf- bzw. abänderbar.

  • Palettenverkauf - 1. Seite

  • 10.900 Ergebnisse bei Google

    *mơz

  • Palettenverkauf - 1. Seite

  • *mơz

  • Palettenverkauf - 1. Seite

  • *mơz

  • Palettenverkauf - 1. Seite

  • *mơz