AdWords Partner

Blog post

Webentwicklung

Suchmaschinenoptimierung für Neulinge

16 Oct, 2018

Das Wichtigste zum Begriff Suchmaschinenoptimierung einfach erklärt

Im Zeitalter des Internets sind die Wege des Online - Marketings immer beliebter und wichtiger geworden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten die eigene Firma oder deren Produkte zu vermarkten. Hier wird Ihnen die beliebte Möglichkeit der Suchmaschinenoptimierung erklärt.

Die Suchmaschinenoptimierung in 2 Sätzen

Die Suchmaschinenoptimierung, oder auch SEO (Search Engine Optimization), beschreibt, wie der Name schon zeigt, die Verbesserung der Website eines Unternehmens, in Bezug auf die Suchmaschine. Damit das Unternehmen möglichst weit oben bei den Suchergebnissen erscheint, wenn man bestimmte Keywords in die Suchmaschine eingibt, muss die Website optimiert werden.

Was wird gemacht bei der Suchmaschinenoptimierung?

Da es mehr als 200 Faktoren bei Google gibt, die bestimmen an welcher Stelle die eigene Website bei den Suchergebnissen rückt, ist es hilfreich anhand der bekannten Faktoren, die Internetseite zu verbessern. Darunter fällt vor allem der Content der Seite. Dieser sollte selbstverständlich ansprechend gestaltet sein, damit dieser viele Interessenten mit sich bringt. Darunter fallen nicht nur optische Verbesserungen, sondern auch programmierbare Optimierung. Die Firma sollte zudem darauf achten, dass sie im Internet, auch auf verschiedenen Seiten, präsent ist.

Wer hilft den Firmen bei der Optimierung?

Grundsätzlich engagieren Firmen immer Agenturen, die spezialisiert auf den Bereich der Suchmaschinenoptimierung sind. Es wäre zum einen zeit-, sowie kostenaufwendig, wenn eine Firma diese Aufgaben selbst übernimmt, zum anderen sind die Online Marketing Agenturen dafür ausgebildet und wissen genau worauf zu achten ist und wie man möglichst schnell den gewünschten Erfolg erzielt. Daher ist es für die Firmen sinnvoll, wenn sie sich nach seriösen Agenturen erkundigen und diese für die Suchmaschinenoptimierung engagieren.